PIPELINE

 

engl.: Rohrleitung

Für den Transport von vornehmlich Flüssigkeiten oder Gasen genutzte Rohrleitung. Pipelines bestehen meist aus Stahl und werden über lange Strecken von bis zu mehreren Tausend Kilometern verlegt. In solchen Fernleitungen erfolgt auch die Beförderung von Erdöl. Hierüber gelangt es vom Bohrloch zu Verladezentren oder Raffinerien. Eine der längsten Pipelines Deutschlands ist die Nord-West-Ölleitung, die Rohöl von Wilhelmshafen bis ins 391 Kilometer entfernte Wesseling im Rhein-Erft-Kreis transportiert. Zur Reinigung und Inspektion von Pipelines werden sogenannte Molche eingesetzt.