PROPAN

 

Farbloses, leicht brennbares und aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Gas. Propan entsteht während der Destillation von Erdöl oder Erdgas sowie während des Crackens. Das Nebenprodukt des Raffinerieprozesses findet im Alltag vielfältige Verwendung. Wie Butan wird es den Flüssiggasen zugeordnet, da es sich bei Raumtemperatur und geringem Druck verflüssigt. Eingesetzt wird das Gas beispielsweise als Heizgas beim Camping, als Kältemittel in Kühlschränken oder als Treibmittel in Spraydosen. Das Gas hat die chemische Formel C3H8.