ROHÖLPROVENIENZ

 

In der Mineralölwirtschaft verwendete Bezeichnung für die Herkunft eines Rohöls. Die Rohölprovenienz gibt allerdings nicht nur Aufschluss über das Land oder die Region der Ölgewinnung, sondern auch über die Qualität des Rohöls. So kommen hochwertige, leichte Rohöle mit einem hohen API-Grad in der Nordsee, den USA und Nigeria vor, während einige Regionen Saudi-Arabiens und Kanadas für ihre schweren Öle bekannt sind. Da die Beschaffenheit und Eigenschaften eines Rohöls maßgeblich von seiner Quellenumgebung beeinflusst werden, ist die Rohölprovenienz eine zuverlässige Bezugsgröße für seine Wertigkeit.