STEINKOHLEEINHEIT (SKE)

 

Inzwischen nur noch selten herangezogene Maßeinheit zur Darstellung des Energiegehalts von Energieträgern. Eine Steinkohleeinheit (SKE) entspricht der Energiemenge, die bei der Verbrennung von einem Kilogramm Steinkohle mit einem Heizwert von 7.000 Kilokalorien freigesetzt wird. Sie ist gleichzusetzen mit 29,3 Megajoule oder 8,14 Kilowattstunden. Eingeführt wurde die SKE in Mitteleuropa, wo Steinkohle einst der wichtigste Primärenergieträger und somit feste Bezugsgröße war. Heute ist die Einheit nur noch vereinzelt in Veröffentlichungen zu finden. International dient häufig die auf dem Energiegehalt eines Kilogramms Erdöl basierende Öleinheit der Vergleichbarkeit von Energieträgern. Mit nahezu weltweiter Einführung des Internationalen Einheitssystems hat sich die Verwendung der Einheit Joule für Energieangaben in amtlichen und gewerblichen Tätigkeitsfeldern durchgesetzt.

 

Energiegehalt ausgewählter Energieträger

Energieträger (1kg) SKE Megajoule
Brennholz 0,5 14,7
Steinkohle 1,0 29,3
Rohöl 1,45 42,6
Heizöl extraleicht 1,46 42,6
Benzin 1,49 43,5