UPSTREAM

 

engl.: stromaufwärts

Begriff, der die mit der Gewinnung von Öl zusammenhängenden Aktivitäten eines Mineralölunternehmens beschreibt. Teil des „upstream“-Prozesses sind beispielsweise geologische Untersuchungen möglicher Förderorte, Probebohrungen und die tatsächliche Ölförderung. Hier fließen Güter „stromaufwärts“, unterstützen also die Ölgewinnung. Der Güterfluss in die gegensätzliche Richtung zum Verbraucher wird „downstream“ genannt.