Heizung mit Schuhen

Vorteile der Ölheizung

Ölheizung: modern, effizient und sparsam

Heizöl ist ein Energielieferant mit vielen Möglichkeiten. Genutzt in moderner Brennwerttechnik sorgt er effizient und umweltschonend für wohlige Wärme. Er ist kombinierbar mit dem Einsatz regenerativer Energieträger wie Holz oder Sonnenlicht. Und die eigene Heizöllagerung macht unabhängig.

 

Pluspunkt Versorgungssicherheit

Die Versorgung mit Heizöl ist langfristig sicher. Die globalen Erdölreserven sind noch längst nicht ausgeschöpft, und wieder und wieder werden neue Quellen erschlossen. Nicht zuletzt der modernen Technik wegen, die die Förderung auch aus Ölfeldern ermöglicht, deren Erschließung lange Zeit als unwirtschaftlich galt.

In den Tanks der Heizölverbraucher lagern in der Regel Vorräte, die für mehr als eine Heizperiode ausreichen. Das gibt den Verbrauchern die Möglichkeit, Heizöl zu Zeitpunkten zu kaufen, in denen es günstig ist.

Deutschland ist nicht abhängig von einzelnen Rohöl-Förderländern. Die Rohöl-Importe stammen aus mehr als 30 Ländern. So wird Rohöl nicht zu einem politischen Druckmittel. Rohöl kommt auf verschiedenen Wegen nach Deutschland: per Pipeline, Bahn, Tankschiff oder Tankwagen.

 

Heizöl macht unabhängig

Mit dem eigenen Heizölvorrat bestimmen Sie selbst, bei wem Sie zu welchem Zeitpunkt Heizöl kaufen wollen. Und das auch noch ohne Grundgebühr - denn die wird nur bei leitungsgebundenen Energieträgern (Erdgas oder Elektrizität bspw.) berechnet.

Jetzt Heizölpreis berechnen

Energie und Geld sparen mit Brennwerttechnik

Mit ihrem sehr hohen Nutzungsgrad von bis zu 98% arbeiten moderne Ölheizungen mit Brennwerttechnik hocheffizient. Die Stiftung Warentest stellte der Ölheizung ein hervorragendes Zeugnis aus (Heft 5 / 2008): "Gegenüber alten Ölstandardkesseln mit hohen Wärmeverlusten und simplen Regelungen haben Brennwertkessel einen bis zu 40 Prozent höheren Nutzungsgrad."

Durch die bessere Ausnutzung der im Heizöl gespeicherten Energie verlängert sich auch die Zeit bis zur nächsten Tankfüllung - und genau das hilft zusätzlich beim Sparen. Ein Grund mehr, sich unabhängig zu machen.

 

Weniger Emissionen

Moderne Ölheizungen lassen sich leicht in Heizsysteme integrieren, die auch regenerative Energieträger einsetzen. Vielfach wird die Sonne zusätzlich als Energielieferant genutzt oder auch Holz. Auf diese Weise senkt man den Heizölverbrauch deutlich und spart Geld. Durch den Einsatz von schwefelarmem Heizöl reduziert man die Schadstoffemissionen noch mehr.

Lesen Sie auch

herstellerempfehlungen-heizung-öl

Herstellerempfehlungen

Gerätehersteller empfehlen Heizöl in Premiumqualität.

Mehr erfahren

brennwerttechnik-oelheizung

Öl-Brennwerttechnik

Senken Sie den Ölverbrauch und schonen Sie die Umwelt.

Mehr erfahren

Heizöl-Schild-Qualitäten-comoil

Vorteile von Premium-Heizöl

Premium oder Standard Heizöl? Wir zeigen Ihnen die Unterschiede der Heizöl-Qualitäten.

Mehr erfahren