SCHWEFELDIOXID

 

Farbloses Gas, das bei der Verbrennung von Schwefel entsteht. Schwefeldioxid wird somit unter anderem bei der Nutzung schwefelhaltiger fossiler Energieträger produziert. In zu hoher Konzentration führt das Gas zu einer Reizung der Atemwege und ist giftig. Daher existieren europaweit Grenzwerte für die Schwefeldioxidkonzentration in der Luft. Die Lebensmittelindustrie setzt das Gas hingegen gezielt ein, da es das Wachstum von Bakterien und Pilzen hemmt. So ist Schwefeldioxid unter der Zulassungsnummer E220 als konservierender Zusatzstoff in Produkten wie Trockenfrüchten, Fruchtfüllungen in Backwaren oder Wein zu finden. Das Gas hat die chemische Summenformel SO2.