BRENNSTOFFZELLE

 

Batterieähnliche Stromquelle, in der elektrische Energie erzeugt wird. In Brennstoffzellen kann die chemische Energie aus Brennstoffen direkt in Strom umgewandelt werden. Besonders geeigneter Brennstoff hierfür ist Wasserstoff, der in einer Brennstoffzelle durch die Reaktion mit Sauerstoff Elektrizität und Wasser erzeugt. Anfangs wegen ihrer hohen Energiedichte in Militär und Raumfahrt vor allem als Notstromversorgung eingesetzt, wird die Brennstoffzelle heute vielseitig verwendet. In Kombination mit einem Elektromotor kann sie beispielsweise Bewegungsenergie erzeugen und gilt daher als Alternative zum klassischen Verbrennungsmotor. Immer häufiger werden Brennstoffzellen inzwischen zur kombinierten und hocheffizienten Strom- und Wärmegewinnung genutzt.