NAPHTHA

 

Bei der Destillation von Erdöl entstehende Fraktion. Naphtha wird im niedrigsten Siedebereich des Destillationsturms bei Temperaturen zwischen 35 und 210 °C gewonnen. Es ist der Ausgangsstoff des später als Kraftstoff eingesetzten Benzins. Der Begriff stammt aus dem Persischen, wo „naft“ Öl bedeutet. In Deutschland ist Naphtha auch als Rohbenzin bekannt.