HYDROSKIMMING

 

engl.: Kohlenwasserstoffabschöpfung

Bezeichnung für Raffinerien mit einem sehr übersichtlichen Produktportfolio. Der Begriff „Hydroskimming“ setzt sich aus den englischen Wörtern „hydrocarbon“ für Kohlenwasserstoff und „skimming“ für oberflächliches Abschöpfen zusammen. Hydroskimming-Raffinerien können demnach nur die bereits im Erdöl enthaltenen kurzkettigen Kohlenwasserstoffe gewinnen. Das Cracken ist hingegen nicht möglich, da entsprechende Anlagen fehlen. In Hydroskimming-Raffinerien wird somit nur eine geringe Menge an hochwertigen und hochpreisigen Ölprodukten wie Benzin und Mitteldestillaten hergestellt.